icon_CloudMgmt icon_DollarSign icon_Globe icon_ITAuto icon_ITOps icon_ITSMgmt icon_Mainframe icon_MyIT icon_Ribbon icon_Star icon_User icon_Users icon_VideoPlay icon_Workload icon_caution icon_close s-chevronLeft s-chevronRight s-chevronThinRight s-chevronThinRight s-chevronThinLeft s-chevronThinLeft s-trophy s-chevronDown
BMC
BMC Contact Options

Select the link below that best matches your interest.

For questions about BMC products, solutions, and services, you can also phone the number below:

1‑855‑834‑7487
Kapazitätsverwaltung ist die Planung, Verwaltung und Optimierung der IT-Infrastruktur-Ressourcenverwendung, um hohe Performance und niedrige Infrastrukturkosten zu gewährleisten. Es ist ein Balanceakt zwischen Kosten und Performance, der Einblick in die aktuelle und zukünftige Verwendung von Rechenleistungs-, Speicher- und Netzwerkressourcen erfordert.
Gartner Market Guide for Capacity Management Tools
Gartner Market Guide for Capacity Management Tools

Vergleichen Sie die Vorteile von Kapazitätsverwaltungsanbietern

Bericht herunterladen  ›

Was ist dynamische Kapazitätsoptimierung?

Dynamische Kapazitätsoptimierung ist der Einsatz von automatisierten Lösungen zur bedarfsgerechten Anpassung in Echtzeit von virtuellen und Cloud-basierten Ressourcen, um angemessen auf Schwankungen in der Arbeitsauslastung zu reagieren. Dadurch bleibt die Performance von Anwendungen hoch und Sie können die Verwendung von virtuellen und Cloud-basierten Infrastrukturdiensten (IaaS) optimieren.

Das Integrieren von etablierten und neuen Technologien in Datenzentren – wie zum Beispiel private und öffentliche Cloud-Dienste, Container, Micro Services, und sogar AWS Lambda – erfordert neue und echtzeitbasierte Methoden zur Optimierung der Infrastrukturverwendung.

Analyseeinsichten zur Optimierung Ihrer Ressourcen

Stellen Sie das genau richtige Maß an Ressourcen bereit

Make Optimizing Business Services Less Art, More Science with BMC TrueSight Capacity Management
Make Optimizing Business Services Less Art, More Science

Entwicklungen bei der Kapazitätsverwaltung

Kapazitätsverwaltung hat sich als IT-Technologie weiterentwickelt und die Prioritäten haben sich gewandelt. Die vorrangigen Leitmotive für die Kapazitätsverwaltung in der heutigen Zeit sind:

Unternehmen setzen darauf, dass die Kapazitätsverwaltung ihnen dabei helfen kann, basierend auf der Verfügbarkeit von Infrastrukturressourcen, Performance-Anforderungen, Geschäftspraktiken und Kosten die beste Plattform zum Ausführen ihrer Anwendungen zu bestimmen – entweder auf dem Firmengelände oder in der Cloud.

  • Reduzierung der Kosten der physischen IT-Infrastrukturressourcen – wie die Bandbreite für Rechner, Arbeitsspeicher, CPU, Speicherplatz und Netzwerk – durch die Optimierung der Ressourcenverwendung
  • Gewährleistung der ausreichenden Verfügbarkeit der Infrastrukturressourcen, um interne und externe Kundenerwartungen an die Performance und Reaktionszeit von Anwendungen erfüllen zu können
  • Angemessene Skalierung öffentlicher Cloud-Infrastrukturdienste (IaaS) – die Balance zwischen Betriebskosten und Performance

Best Practices für die Kapazitätsverwaltung

Der erste Schritt bei der Kapazitätsverwaltung sind einfache, praxisorientierte Fragen: welche Kapazität genau möchten Sie verwalten, und zu welchem Zweck? Die Antworten auf diese Fragen werden Ihnen beim Ausarbeiten der Planung for Ihre Kapazitätsverwaltung helfen. Die drei nachfolgend beschriebenen Maßnahmen geben die Richtung für den Anfang vor.

  • Priorisieren Sie Ihre Ziele – üblicherweise werden mit der Kapazitätsverwaltung 3 Ziele verfolgt: Kostenreduzierung, Risikominderung und Aufschlüsseln der Verwendung und Kosten der Infrastruktur.
  • Definieren Sie Ihren Anwendungsbereich – bestimmen Sie die Ressourcen, mit denen Sie beginnen möchten, und dann die zusätzlichen Ressourcen für zukünftige Phasen. Die meisten Unternehmen beginnen mit einer Straffung ihrer Rechenleistungsressourcen.
  • Koordinieren Sie Mitarbeiter, Prozesse und Tools – wer ist zuständig für den Kapazitätsverwaltungsprozess, wer ist an diesem Prozess beteiligt, und welche Tools werden dafür eingesetzt?

Eine Vorlage für einen erfolgreichen Start

How to Get Started with Capacity Management
How to Get Started with Capacity Management

Wie ein führender Arzneimittelhersteller die Theorie in die Praxis umsetzte

Optimized Capacity Management Drives Business and IT Success at Sanofi
Optimized Capacity Management Drives Business and IT Success at Sanofi

Erhöhen der geschäftlichen Flexibilität durch Kapazitätsverwaltung

Flexibilität ist inzwischen der zentrale Aspekt, der Ihnen Wettbewerbsvorteile verschafft. Damit Unternehmen flexibel bleiben können, müssen sie in der Lage sein, zukünftige Infrastruktur-Ressourcen in Ihre Planung mit einzubeziehen und die Verwendung aller derzeit vorhandenen Ressourcen zu optimieren.

„Der stetig steigende Bedarf an flexibler Infrastruktur, einschließlich Cloud-Lösungen, erfordert eine Kombination aus neuen und traditionellen Methoden für die Infrastrukturverwaltung.“– Gartner, „12 Key Tasks to Govern the IT Infrastructure Capacity and Performance Management Process“, Februar 2016

Leader in cloud contact center software maintains 99.99% SLA with advanced monitoring

Read the full story  ›
  • icon

    99.99%

    SLA compliance

  • icon image

    9-month

    payback

  • icon

    Real-time

    performance alerts

Capacity Planning and Management Solutions

Capacity planning, capacity management, and dynamic capacity optimization are all required to balance the investment in infrastructure with the quality of service required for business growth and ongoing success.

Sprechen Sie mit einem Experten für Kapazitätsplanung und -verwaltung