BMC
Optionen für die Kontaktaufnahme mit BMC

Wählen Sie unten den Link aus, der Ihren Interessen am nächsten kommt.

Bei Fragen zu Produkten, Lösungen und Services von BMC können Sie uns auch unter der folgenden Nummer telefonisch erreichen:

1‑855‑834‑7487

Fast Path Utilities for IMS™

Fast Path Utilities for IMS

82 % der Fortune 500-Unternehmen nutzen digitale IT von BMC

Optimierung Ihrer Fast Path-Verwaltung

Fast Path-Datenbanken bieten zahlreiche Vorteile, doch oft stellen sie Anwender auch vor ungewohnte Wartungsprobleme, die sich als kostspielig und umständlich erweisen können. BMC Fast Path Utilities for IMS hilft Ihnen, diese Herausforderungen zu meistern und Ihre Fast Path-Umgebung effektiv und effizient zu verwalten. Diese Lösung bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Automatische Aktivierung von Neustart- und Wiederherstellungsprozessen zur drastischen Reduktion von Verzögerungen und Ausfällen
  • Verbesserung der Anwendungsverarbeitung durch Einsatz von Sekundärindizes
  • Zuweisung von freiem Speicherplatz in unabhängigen Überlaufbereichen (Independent Overflow; IOVF) zur Vermeidung von Ausfällen

Verwandte Themen:  Mainframe, Mainframe MLC Cost Management, Data Management for IMS™

Vereinfachung und Automatisierung von Wartungsaufgaben

In Fast Path-Umgebungen bergen Ausfallzeiten ernsthafte Risiken. Mit den Produkten im Leistungsumfang von Fast Path Utilities lassen sich diese Risiken mithilfe von Tools zur Beschleunigung der Durchführung und Minderung der Systembelastung durch Neustarts, Wiederherstellungen und Speicherplatzverwaltungsvorgängen eindämmen.

Risikofreie Neustarts

Automatisieren Sie den Neustart, um die Integrität Ihrer DEDBs nach einem Systemausfall zu gewährleisten.

Erstellung von Sekundärindizes

Generieren Sie Fast Path-Sekundärindizes, um Ihren Anwendungen alternative Verarbeitungssequenzen bereitzustellen.

Schnelle und gründliche DEDB-Wiederherstellung

Optimieren Sie die Wiederherstellung Ihrer DEDBs mithilfe eines Tools, das jeden Ihrer Wiederherstellungsbefehle vorbereitet, durchführt und Berichte dazu erstellt.

Automatische Ressourcenzuordnung

Erweitern Sie den Speicherplatz dort, wo dies erforderlich ist, um außerplanmäßige Ausfälle zu vermeiden.

Kontaktaufnahme mit dem Vertrieb ›

Produkte, die in dieser Lösung enthalten sind

Fast Path Utilities for IMS umfasst folgende Produkte, die allesamt dazu entwickelt wurden, die Verwaltung Ihrer Fast Path-Datenbanken schneller und einfacher zu gestalten.
  • Fast Path Indexer/EP

    Mit Fast Path Indexer/EP können Sie Sekundärindizes erstellen und pflegen, die mit DEDBs verknüpft sind. Bei Updates der Datenbank durch IMS aktualisiert Fast Path Indexer/EP die mit ihr verknüpften Sekundärindizes. Mithilfe des Produkts können Sie außerdem die Synchronisierung der Datenbank mit ihren Indizes im Falle eines IMS-Ausfalls oder einer Datenbankwiederherstellung sicherstellen. Zusatzfunktionen ermöglichen die Erfassung von bis zu 500 Partitionen à 4 GB pro Index. Außerdem können Sie mit Fast Path Indexer/EP erstellte Indizes als Standalone-Datenbank zum Datenabruf nutzen. Mithilfe dieser Verarbeitungsmethode können Sie Informationen abrufen, während Sie die Systemleistung verbessern.

    Dieses Produkt ist als Teil des folgenden Angebots verfügbar: Fast Path Utilities for IMS™

  • Fast Path Analyzer/EP

    Fast Path Analyzer/EP, ein Dienstprogramm zur Ansicht und Analyse von Datenbankstatistiken, das ohne Ausfallzeiten auskommt, bietet Ihnen aufschlussreiche Einblicke in Ihre DEDBs. Untersuchen, verifizieren und öffnen Sie Berichte zu Zeigerdaten, unter anderem Segmentzeiger, RAPS (Root Addressable Pointers) und SDEPs. Aktuelle und historische Berichte unterstützen Sie bei der Überwachung und Verwaltung der Performance-Eigenschaften, des Speicherplatzes und der physischen Attribute der DEDBs. Sie können das Tool auch zur Modellierung der Auswirkungen möglicher DEDB-Änderungen vor deren Umsetzung verwenden. Die Hilfsfunktionen ermöglichen außerdem VSAM ZAP/DUMP, die Erstellung von Berichten zur SDEP-Speicherplatznutzung und die Auslösung von DEDB-Randomisierungsroutinen.

    Dieses Produkt ist als Teil der folgenden Angebote verfügbar: Database Integrity for IMS™, Database Reorganization for IMS™

  • Fast Path Restart Control Facility

    Mit Fast Path Restart Control Facility können Sie die Integrität von IMS-Datenbanken und sensiblen Systemdatensätzen während des Neustarts eines IMS-Steuerbereichs sicherstellen. Dieses Dienstprogramm minimiert die Ausfallzeiten nach einem IMS-Systemausfall und eliminiert mögliche Fehler durch Reduktion der Anzahl und Komplexität der erforderlichen Entscheidungen während eines IMS-Neustarts. Die automatische Ermittlung der IMS-Systemressourcen und des Datenbankstatus ermöglicht eine dynamische Zuweisung der erforderlichen Datensätze. Nutzen Sie dieses Dienstprogramm zusammen mit Fast Path Recovery Utility für eine automatische DEDB-Wiederherstellung und zur Planung von Batch-Backouts auf Full Function-Datenbanken während /ERE-Prozessen oder Kaltneustarts.

    Dieses Produkt ist als Teil des folgenden Angebots verfügbar: Fast Path Utilities for IMS™

  • Fast Path Recovery Utility

    Fast Path Recovery Utility bietet eine schnelle Methode zur integritätswahrenden Wiederherstellung aller DEDBs vor einem IMS-Kaltstart. Dadurch reduziert sich die erforderliche Ausfallzeit effektiv von Stunden auf ein paar Minuten. Fast Path Recovery Utility wählt und ermittelt automatisch alle benötigten Informationen und Ressourcen für eine erfolgreiche Wiederherstellung, führt die Wiederherstellungsfunktionen durch und erzeugt einen Satz umfassender Audit-Trail-Berichte. Außerdem bietet das Dienstprogramm eine Überschreiben-Funktion, mit der Sie die beim Wiederherstellungsprozess zu verwendenden Prüfpunkt-IDs und Protokolldatensätze bestimmen können.

    Dieses Produkt ist als Teil der folgenden Angebote verfügbar: Fast Path Utilities for IMS™, Database Reorganization for IMS™